Günters Homepage
 


Button12

Zurück zur Startseite


S7 Super Seven S7
Ein Jugendtraum wird wahr...


Die Vorgeschichte meines Sevens



  Mein erstes Cabrio kaufte ich mir am 1.2.1976 für 1.400 DM - es war ein FIAT 850 Spider

FIAT 850 Spider

FIAT 850 Spider

  Hubraum: 896 cm3
  Leistung: 52 PS
  Erstzulassung: 19.05.1969
  Leergewicht: 735 kg
  Höchstgeschwindigkeit: 151 km/h  


Es folgten einige Jahre, in denen ich vor allem Motorrad fuhr und das Cabriofahren auf „später“ verschob.



Lotus Super Seven

1984 leistete ich mir eine Zeitschrift, in der die in diesem Jahr erhältlichen Cabrios aufgeführt waren.

Schon damals war mir klar, dass ich eines Tages entweder einen "Morgan +8" oder einen "Seven"
fahren wollte.


... aber ich hatte ja noch sooo viel Zeit. (Aufofahren kann man auch noch im Alter)
Der Traum geriet also erstmal wieder in Vergessenheit. Zunächst standen Motorradclubs und -Treffen im Vordergrund.
Nach einem Ortswechsel von Tuttlingen nach Balingen begann ich zu tauchen (ein anderer Jugendtraum), holte meine Fachhochschulreife nach, es folgte der Kauf einer Wohnung, später eines Wohnmobils ...
Eines Tages sah ich einen gelben Flitzer mit dem entsprechenden Sound ...
Es war seit Jahren der erste Seven, den ich wieder „live“ sah, und der Virus ist sofort übergesprungen.
Zuhause wurde im Internet sofort der Markt abgecheckt und bei eBay wurde ich auch fündig:


    Robin Hood


  Das Fahrzeug war ein "Robin Hood".
  Dass es auch Autos unter diesem Namen gibt, erfuhr ich hier zum ersten Mal.
  Das Fahrzeug befand sich in der Freiburger Gegend, mit dem Verkäufer kam ich sofort
  super klar, und da ich noch nie ein rechtsgelenktes Fahrzeug gefahren bin, bot er mir
  eine Probefahrt an.
  Nach etwa einer Stunde war ich wieder zurück, total begeistert (beim Tanken hat eine
  Motorradgruppe sogar ihre Motorräder zur Seite geschoben, damit ich besser an die
  Zapfäule kam) und hätte den Wagen am liebsten sofort mitgenommen, aber leider war
  da ja noch eBay!
  Also habe ich meinen Urlaub unterbrochen, bin für drei Tage nach Hause gefahren und
  habe erstmal mitgesteigert.
  Bis zehn Sekunden vor Schluß der Auktion hatte ich den Zuschlag ...
  Und dann kam noch ein Gebot aus Frankreich!


Ein halbes Jahr später (im Herst 2007) und etlichen Stunden im Internet ist mir dann der nächste „Robin Hood“
(wieder bei eBay) aufgefallen. Eine kurze Kontaktaufnahme mit dem Verkäufer (das Fahrzeug lief bisher in Paderborn) und ich entschied mich (nach den schlechten Erfahrungen bei meinem ersten Versuch) für die „Sofort-kaufen-Option“, welche zudem noch eine Differenzialsperre und Weber-Doppelvergaser beinhaltete.
Kurz vor Weihnachten 2007 wurde der Seven geliefert. Der Verkäufer bemerkte noch kurz, dass ich mir ein Baukastenfahrzeug gekauft hätte und es somit immer mal wieder was zu schrauben geben wird.
- Aber das gehört ja dazu und macht auch den Unterschied zu einem Serienfahrzeug aus!
Mein Wohnmobil habe ich übrigens im Februar 2008 und das Motorrad im März 2009 verkauft,
- das Grinsen beim Sevenfahren ist geblieben -



Bildersammlung

- Kurz nach der Übernahme im Dezember 2007 -







- Hegaublick und Riedseecamping im Oktober 2011 -














- Waldhüsle am 21. August 2012 -


    

Am 26.06.2015 habe ich den Seven verkauft, da ich nur noch selten damit gefahren bin.



________________________


Sonstige Cabrios in meinem Besitz

Alfa Romeo Spider Typ 916
      (vom 7.10.2009 bis 17.10.2014)

Alfa Spider

Alfa Romeo Spider Typ 916

  Hubraum: 1747 cm3
  Leistung: 144 PS
  Baujahr: 1998
  beim Kauf ca. 136.000 km


    










________________________


Mercedes Benz SLK 230 Kompressor      (seit 31.10.2014)

SLK

Mercedes Benz SLK 230 Kompressor

  Hubraum: 2295 cm3
  Leistung: 193 PS
  Erstzulassung: 22.1.1999
  beim Kauf ca. 157.850 km